Eins meiner Lieblings-Werkzeugen, mit denen ich arbeite, ist der ATEM.

 

Es gibt unzählige Atemtechniken und therapeutischer Vorfahren,

die Bewusstsein & Heilung fördern.

 

Jahrelang nützte ich "Atem-Räume" um mich durch

die schwierigsten Zeiten "durch zu atmen".

 

WIR ATMEN NICHT MEHR SO, WIE WIR ALS KINDER GEATMET HABEN

..als wir lebendig & frei waren.

Als wir angefangen haben uns von dem abzuspalten, was in unserem Umfeld nicht willkommen war,

haben wir auch unseren Atem nicht dorthin fließen lassen,

wo die Anteile , die nicht sein dürften, unseren Körper bewohnten.

Wir haben, aus Angst vor Liebesantzug - also vor dem TOD, unbewusst entschieden,

bestimmte Seelenanteile von uns abzuspalten.

Als ÜBERLEBENSTATEGIE!

Nun sind wir Erwachsen und fühlen und oft abgeschnitten und leer.

Abhängig, müde, ruhelos, einsam, krank, depressiv, süchtig, wertlos, überfordert...uvm.

 

NUN...Im Dezember trifft ein Lieblingswerkzeug auf mein LieblingsFORMAT- GRUPPENARBEIT! ;)

 

Ich lade dich ein einen ganzen Tag lang tief zu atmen und dich an deine LEBENDIGKEIT zu erinnern!

 

Dem zu begegnen, was dich belastet, was an die Oberfläche möchte,

was gesehen & umarmt werden möchte.

 

 

In einem geschützten Rahmen, werden wir, mit unserem Atem,

wir auf einem Raumschiff, unser Unbewusstes erforschen.

 

 

Auch eine tolle Möglichkeit, mich und meine Arbeit kennenzulernen

 

Es sind Frauen UND Männer willkommen!

 

Ich freue mich auf Dich! 

------------------------------------------------------------

WANN: 

7.DEZEMBER 2019

11 - 20 Uhr

 

WO:

Leipzig, der genaue Ort wird noch bekannt gegeben

 

PREIS:

95 Euro

 

ANMELDUNG:

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.